Wie man die Welt umsegelt und dadurch richtig durchstartet mit Stafanie Voss

Wie man die Welt umsegelt und dadurch richtig durchstartet mit Stafanie Voss

In der heutigen Folge erzählt Stafanie Voss, wie sie im Alter von 23 jahren als Expat für Bayer nach Argentinien ging und dann mit 25 ihre Unternehmenskarriere  pausierte um die Welt zu umsegeln. Danach wurde Sie bereits mit 31 Jahren Abteilungsleiterin in dem DAX-Konzern.

Buchempfehlungen

Über Stefanie Voss

Stefanie Voss zog mit 23 Jahren für ihren Arbeitgeber bayer als Expat nach Argentinien und wurde im Alter von 25 Jahren Crewmitglied auf einer Segelyacht, um die Welt zu umsegeln. Im Alter von 31 Jahren wurde sie Abteilungsleiterin in dem besagten DAX-Unternehmen mit umfangreicher Budget- und Personalverantwortung. Nach 15 Jahren in ihrer sehr erfolgreichen Unternehmenskarriere wechselte sie 2009 den Kurs und gründete ihr eigenes Unternehmen.

Sie ist eine aufgeschlossene und wagemutige Persönlichkeit, die immer wieder ungewöhnliche Entscheidungen trifft, weit entfernt davon, “was man tun sollte”. Ihre außergewöhnliche Segelerfahrung und auch ihre internationale Geschäftsexpertise durch ihre Management- und Führungspositionen in Europa, den USA und Lateinamerika machen sie zu einer inspirierenden und beliebten Hauptrednerin. Ihre unkonventionellen Reden zu den Themen Piratenstrategie, VUCA, Vielfalt und Agilität sind radikal ehrlich, unterhaltsam und spannend zugleich – und sie bringen Menschen zum Handeln.

Mehr zu Stefanie findet ihr auf ihrer Webseite und ihrem YouTube Kanal.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top